Menschen mit Down-Syndrom

27.999974

EUR 28,00

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 1022

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Lieferzeit 1 Woche

Menschen mit Down-Syndrom

Schlappi, der Sänger der Elektropop-Band »Station 17«. Steffi Fahnenschreiber, die Schwimmerin. Eva Maria Härtl mit ihren geliebten Pumuckels. Marco Huber, der stets Korrekte und Fußballbegeisterte. In einfühlsamen fotografischen Porträts stellt Andreas Reeg vier einzigartige Menschen mit Down-Syndrom vor. Über viele Wochen hat Reeg diese Menschen in ihrem Alltag begleitet. Seine Bilder evozieren Begriffe wie Kraft und Zärtlichkeit, Selbstverständlichkeit und Würde. Entstanden ist ein Buch, das zum Hinsehen auffordert und das Betroffenen Mut macht – ein wichtiger künstlerischer Beitrag im Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen 2003.

Der Fotoband wird durch einen Text ergänzt, der in das Thema »Down-Syndrom« einführt. Autorin Cora Halder zeichnet darin unter anderem den gesellschaftlichen Wandel im Umgang mit dem Syndrom seit seiner ersten Beschreibung 1866 durch den englischen Arzt John Langdon Down bis zur aktuellen Diskussion über die ethischen Konsequenzen vorgeburtlicher Diagnostik nach.